Wichtig Tattoo Pflege !!!!!!

Nachdem du dein Tattoo bekommen hast, wird es mit einer Salbe und Folie von uns abgedeckt.

 

Die Folie nach 1 bis 3 Stunden vorsichtig entfernen . Nun die ziemlich dick aufgetragene Salbe mit lauwarmen Wasser und ph-neutralem Waschlotion abwaschen. Dann das Tattoo am besten mit einem stüchen Küchenrolle ganz vorsichtig Trocknen. Bitte nicht reiben oder rupeln. Danach das Tatto mit einer wund und Heilseilbe eincremen (Dex Panthenol, Emulsion,Pantenolcreme oder Bephanthol) eincremen. Bitte Tatto immer wiedre eincremen es sollte sich keine raue Kruste bilden.

 

Generell gilt in den ersten Tagen nach einer frischen Tätowierung:

  • keinen Sport treiben oder in die Sauna gehen

  • nicht schwimmen oder baden gehen

  • auf keinen Fall an der Tätowierung kratzen oder pulen

  • Solariumverbot für mindestens 6 bis 8 Wochen


Ihr solltet euch darüber im Klaren sein, dass ein frisches Tattoo eine Verletzung der Haut ist, die Zeit und Pflege benötigt, um optimal zu verheilen. Tut also bitte nichts, was dem Heilungsprozess nach logischem Menschenverstand im Wege stehen könnte...
Euer Black ink U.t.h. Team


 

 

Wichtig Piercing Pflege 

Allgemein gilt :

Die Heilungsphase dauert je nach Piercing vier bis zwölf Wochen. In den ersten zwei Wochen sind Baden,Schwimmen, Solarium, Sauna zu enge Kleidung und Alkohol tabu.

Unnötige Berührungen,Druck oder Reibung sollten vermieden werden.

Nach 4 Wochen bitte zur Nachkontrolle und evtl. Schmuckwechsel ins Studio kommen. 

Frisch gestochene Piercings sollten 3 x täglich ( nicht öfters ) behandelt und gereinigt werden. 

1.Schritt :

Gründliches Händewaschen und Desinfektion mit Hautdesfektion.

2Schritt:

Die vorhandenen Krusten ( Wundsekret,Blut ) mit Wundspray

( Octenisept,Prontolind) anfeuchten und mit einem Wattestäbchen

vorsichtig entfernen. 

3 Schritt:

Das Piercing und Stichkanal gut mit dem Wundspray einsprühen und das Piercing einige Male im Stichkanal bewegen. 

4 Schritt:

Überschüssiges Desinfektionsmittel vorsichtig mit einem sauberen Papiertuch abtupfen. 

 

Besonderheiten:

Oralpiercings :

Nach dem Essen, Trinken und Rauchen mit alkoholfreier Mundspüllösung 

(LISTERINE, PRONTOLIND-Mundspülung) den Mund ausspülen.

Auf extrem heiße, kalte, scharfe und milchhaltige Speisen verzichten.

In den 3 Tagen nicht Rauchen

Um eine bessere Heilung zu erzielen, sollte man vor dem Schlafen gehen, den mund mit Salzwasser gründlich ausspülen. 

Intimpiercings:

Keinerlei sexuelle Aktivitäten ( Min. 3 Tage )

Atmungsaktive Unterwäsche (keine Synthetik) 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Black ink Uth